„Machen statt Meckern“ | Lokale IT Szene kennenlernen | Spaß beim Programmieren

 

BASIS unterstützt den Saar Hackathon

am 12./13. Januar 2019

 

Am zweiten Januarwochenende 2019 findet im Saarland der Saar Hackathon statt. Ziel des Hackathons ist es, innerhalb von einem Wochenende Apps und Softwareprojekte zu konzipieren und umzusetzen, die konkrete Probleme lösen. Keine kommerziellen Interessen, sondern der Spaß am Problemlösen und „hacken“ stehen im Vordergrund.

BASIS unterstützt den Saar Hackathon, weil die Idee dahinter genau zu uns und unserer Philosophie passt: Der Saar Hackathon soll das allgemeine Interesse an IT Themen zu wecken, da diese maßgeblich die Zukunft unseres Bundeslandes und unseres Alltages prägen werden. Programmieren ist ein sehr mächtiges Werkzeug für gesellschaftliche Veränderung und Engagement. Diese Möglichkeiten werden leider größtenteils unterschätzt. Das möchten wir gerne ändern.

Darüber hinaus ist ein Hackathon auch eine tolle Möglichkeit, Menschen aus der sehr vielfältigen lokalen IT Szene kennenzulernen, sich zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen oder einfach nur Spaß zu haben und Neues zu lernen. – Übrigens, „hacken“ kennt weder Alter noch Geschlecht.

Der Saar Hackathon findet bei der Firma DIaLOGIKa in Dudweiler statt, die die Location und Infrastruktur stellt. Ein für Kinder zugeschnittenes Rahmenprogramm ist ebenfalls eingeplant.

Mehr Infos unter www.what-the-hack.saarland